© Eisenbahnmuseum Darmstadt-Kranichstein

am 17. und 18. September 2016

 Drehscheibe mit Besuchern

Auch dieses Jahr möchten wir Ihnen wieder lebendige Eisenbahngeschichte präsentieren.

Das Eisenbahnmuseum feiert am 17. und 18. September jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr das Dampflokfest.

Auf der Drehscheibe werden die Dampfloks 23 042 und ELNA "184 DME" und verschiedene Dieselloks präsentiert. Außerdem finden Führerstandsmitfahrten mit wechselnden Lokomotiven statt. Auch der Wismarer Schienenbus "Schweineschnäuzchen" ist im Einsatz. In einer Bahnmeisterei-Draisine können Sie ebenfalls ein kurzes Stück mitfahren!

Schwerpunkte sind dieses Mal auch wieder die inzwischen entstandenen Sammlungen und Ausstellungen, die an den üblichen Öffnungstagen nicht gezeigt werden können: Das Lehrstellwerk, die Oberbausammlung, die Fahrkartendruckerei und die Modellanlage des früheren Darmstädter Bahnhofs der Main Neckar Eisenbahn. Das Original stand am heutigen Steubenplatz und wurde 1912 durch den heutigen Hauptbahnhof abgelöst. Die Eisenbahner-Uniform-Sammlung zeigt die Entwicklung vom Staatsdiener als Repräsentanten der staatlichen Autorität aus der Kaiserzeit hin zum kundenorientierten Dienstleister nach heutigem Verständnis. Alle Ausstellungen werden durch Personal betreut und vorgeführt.

Besichtigungen des Führerstands werden bei Dampf-, Diesel- und Elektrolokomotiven angeboten, auch die Inneneinrichtung eines Schienenbusses und des Berliner S-Bahntriebwagens können besichtigt werden.

Hinzu kommen Führungen durch verschiedene Reisezugwagen, beginnend mit der schlichten Einrichtung der 4. Wagenklasse, der 3. Klasse für gehobene Ansprüche, dann der 2. und 1. Klasse für hohe und höchste Ansprüche: Reisekomfort im Wandel der Zeiten.

Geöffnet hat auch der Mobatrain mit mehreren Modellbahnanlagen und vielen Informationen zum Thema Eisenbahn-Modellbau.

Für die Kinder werden die Lok-Hüpfburg und andere Attraktionen aufgebaut, auch die beliebte personenbefördernde Gartenbahn für Kinder (und Erwachsene) dreht ihre Kreise.

Nicht zuletzt ist für ausreichend Essen und Trinken gesorgt, von Kaffee und Kuchen bis zu Gegrilltem und frischgezapftem Bier reicht das Angebot. 

 

Ă–ffnungszeiten und Eintrittspreise

Samstag, 17. und Sonntag, 18. September von 10:00 bis 18:00 Uhr

Erwachsene 9,00 €
Kinder 4,50 €
Familien (2 Erw. + max. 3 Kinder) 22,50 €

Eine Zahlung mit EC- oder Kreditkarte ist im Eisenbahnmuseum und in unseren Sonderzügen aus technischen Gründen nicht möglich!

 

Programm

Sie erwartet folgendes Rahmenprogramm:

  • VorfĂĽhrungen verschiedener Fahrzeuge auf der Drehscheibe,
  • FĂĽhrerstandsmitfahrten,
  • SchmiedevorfĂĽhrungen im Lokschuppen,
  • Besichtigung einer Zahnraddampflok der Baureihe 97 von unten,
  • FĂĽhrerstandsbesichtigungen auf der Dampflok 44 404, den E-Loks 141 228 und 103 101 und verschiedenen Dieselloks und Triebwagen,
  • VorfĂĽhrung des Stellwerkbetriebs anhand zweier historischen Stellwerkanlagen,
  • Modell des ehemaligen Darmstädter Bahnhofs am Steubenplatz und der Main-Neckar-Bahn um 1846,
  • Uniformausstellung,
  • Fahrkartenausstellung und FahrkartendruckereivorfĂĽhrung (am 17.09. erst ab 13 Uhr),
  • Oberbauausstellung,
  • Wagenausstellung,
  • Ausstellung "100 Jahre Darmstadt Hbf",
  • MoBaTrain
  • und viele weitere Attraktionen!

FĂĽhrerstandsmitfahrtenWismarer und DraisineSchmiedeStellwerkModellbahn

Lok von untenUniformFahrkartenOberbauMoBaTrain

Diese Fahrzeuge kommen voraussichtlich zum Einsatz:

  • 23 042
  • ELNA 184 DME
  • VL 12 (MaK-Stangen-Diesellok)
  • Klv 12 (Bahnmeistereidraisine)
  • Kdl 02-01 (Jung-Schienentraktor)
  • Kö 1002 (Kleindiesellok)
  • T141 (Wismarer Schienenbus "Schweineschnäuzchen")
  • Zagro-Rangiergerät

Klv 12JungtraktorKö 1002WismarerZagro 

Attraktionen für unsere kleinen Gäste

Für Kinder bieten wir wieder eine 5-Zoll-Kindereisenbahn mit Personenbeförderung und unser Kinderland mit Hüpfburg, Bällebad und Maltischen.

Kinderbahn   Kinderland

Für Ihr leibliches Wohl sorgt unser Team am Grill mit Würstchen, Steak, Pommes und kühlen Getränken und unser Team in der Cafeteria mit Kaffee und Kuchen.