© Eisenbahnmuseum Darmstadt-Kranichstein

Plakat

Wir sagen vielen herzlichen Dank!

Für 11155 Stimmen und damit für Platz 24 bei der diesjährigen Förderaktion der Sparda-Bank Hessen. Dank Ihrer tatkräftigen Unterstützung sind wir 2000€ näher an der erfolgreichen Hauptuntersuchung der 98 727 "Zuckersusi".

Am Samstag, den 03.12.2016, durften wir die Vertreter der Sparda-Bank Hessen im Eisenbahnmuseum willkommen heißen. Passend vor der "Zuckersusi" und im Beisein einiger Uniformträger nahm der 1. Vorsitzende des Museumsbahn e.V. und Museumsdirektor, Uwe Breitmeier, und der Kassenführer, Uwe Auth, den Spendenscheck über 2000€ entgegen.

An dieser Stelle danken wir Ihnen nochmals fĂĽr Ihre groĂźartige UnterstĂĽtzung bei dieser Aktion und der Sparda-Bank Hessen fĂĽr die groĂźzĂĽgige Spende!


30 x 2.000 Euro fĂĽr Hessens Vereine!

Wir machen mit. Jetzt abstimmen!

Wir bitten alle Mitglieder, Freunde und Förderer der Bahnwelt, uns bei der Initiative "Vereint für Deinen Verein!" der Sparda-Bank Hessen zu unterstützen. Unter https://www.sparda-vereint.de/voting/spardaherbstaktion-2016/zuckersusi-soll-wieder-dampfen/ kann vom 12. Oktober bis zum 9. November 2016 für die teilnehmenden Vereinsprojekte abgestimmt werden. Wir sind dabei und brauchen jede Stimme, um eine der 2.000-Euro-Spenden zu gewinnen.

Worum geht es?

Die Sparda-Bank Hessen unterstützt im Frühjahr und im Herbst 2016 jeweils 30 Vereinsprojekte mit je 2.000 Euro. Die Vereine mit der höchsten Stimmenzahl bekommen die Spenden. Das Online-Voting ist ganz einfach: Unser Verein und sein Projekt sind über die Suchfunktion auf www.sparda-vereint.de leicht zu finden. Jedem Internetnutzer steht alle 24 Stunden eine Stimme zur Verfügung. Wer also täglich eine Stimme abgibt, hilft am meisten! Zur Teilnahme muss er nur seine E-Mail-Adresse angeben und diese nach Erhalt einer E-Mail bestätigen. 

Unser Projekt:

"Zuckersusi soll wieder dampfen!"

Wir würden uns sehr freuen, wenn es uns gemeinsam gelänge, hierfür eine der 2.000-Euro-Spenden der Sparda-Bank Hessen zu gewinnen.

Jede Stimme zählt! Herzlichen Dank an alle, die mitmachen. Los geht’s!