© Eisenbahnmuseum Darmstadt-Kranichstein

Den Vortragsabend am Mittwoch, den 05.11.2014 ab 20:00 Uhr gestaltet zunächst Ernst Wilkenloh mit Bildern und Interpretationen zum Thema: "Die Eisenbahn in der Malerei im 19. und 20. Jahrhundert"

Namhafte Künstler der damaligen Epochen hatten sich mit der damals ungeheuer fortschrittlichen Eisenbahn, ihren Bauten und den mitreisenden Menschen auseinandergesetzt und dieses eher technische Sujet beeindruckend in ihren Gemälden verarbeitet.

Im zweiten Teil stellt der Autor Wolfgang Löckel seine kürzlich erschienenen Bildbände zur Eisenbahngeschichte in Darmstadt und Weinheim vor.

Wolfgang Löckel, selbst von Beruf und Berufung Eisenbahner, hat jahrzehntelang Bildmaterial zusammengetragen und lässt uns nun Einblick nehmen, wie er auch persönlich die Eisenbahn in Darmstadt und Weinheim erlebt hatte und wie er das in seinen Büchern ausdrückte.

Der Eintritt ist frei, Besucher sind herzlich willkommen.