© Eisenbahnmuseum Darmstadt-Kranichstein

  

Nach dem gro√üen Erfolg und der √ľberaus positiven Resonanz im letzten Jahr, bieten wir am Vorabend des diesj√§hrigen Dampflokfestes, Freitag, den¬†13.09.2019, erneut¬†allen fotobegeisterten Eisenbahnfreunden einen Fotoabend in unserem Bahnbetriebswerk!

Von 19:00-23:00 Uhr, w√§hrend der blauen Stunde, ist das Gel√§nde des Eisenbahnmuseums exklusiv f√ľr Sie abgesperrt, um eindrucksvolle Aufnahmen von unseren verschiedenen Fahrzeugen aufnehmen und das Museum in einer anderen Atmosph√§re zu erleben zu k√∂nnen. Rund um den Lokschuppen werden die verschiedenen Fahrzeuge entsprechend ausgeleuchtet und pr√§sentiert, hierbei bietet sich die M√∂glichkeit die Fahrzeuge in verschiedenen Perspektiven zu sehen. Au√üerdem werden wir die historische Schmiede vorf√ľhren - die gl√ľhenden Stehbolzen u.a. kommen in der Dunkelheit besonders zur Geltung - Erleben Sie Industriekultur bei Nacht!

Um Ihnen gen√ľgend Freiraum und ein ungest√∂rtes Fotografieren zu erm√∂glichen,¬†ist die Teilnehmerzahl auf 30¬†50 Personen begrenzt und daher eine Voranmeldung per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch√ľtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)¬†n√∂tig. Der Kartenverkauf f√ľr die angemeldeten Teilnehmer erfolgt am Veranstaltungstag.¬†

Mittlerweile sind alle 50 Pl√§tze ausverkauft. Vielen Dank f√ľr das gro√üe Interesse! Wir freuen uns darauf alle Teilnehmer am 13.09. zu begr√ľ√üen.

Uhrzeit:

Einlass: ab 18:30 Uhr

Beginn: 19:00 Uhr

Ende: 23:00 Uhr

Eintritt: 20 Euro pro Person

Keine Ermäßigungen, da es sich um eine spezielle Veranstaltung mit erhöhtem Aufwand handelt. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Falls Sie leider keinen Platz mehr ergattern konnten, können wir Ihnen als Alternative einen Fotografie-Workshop des Darmstädter Stadtmarketings am 02.08.2019 um 18 Uhr empfehlen, der ebenfalls zur Dämmerstunde bei uns im Eisenbahnmuseum stattfindet und zudem von einem professionellen Fotografen begleitet wird.